Was zählt
ist der
Wiedererkennungswert